Wer wir sind

LebensGroß begleitet Menschen in unterschiedlichen Lebenslagen. Wir sind eine laute Stimme für Menschen, die Benachteiligung erfahren und bieten Dienstleistungen in unterschiedlichen Einrichtungen an. LebensGroß übernimmt ökosoziale Verantwortung und setzt sich für Teilhabe, Inklusion und soziale Fairness ein. Wir arbeiten jeden Tag an einer offenen Gesellschaft, in der das Recht auf Individualität von jedem und jeder gelebt werden kann.
Etwa 1.600 Mitarbeiter:innen begleiten bei LebensGroß rund 5.500 Menschen.

Für unseren Wohnverbund „Wohnen mit Assistenz“ suchen wir für Trainingswohnen und teilzeitbetreutes Wohnen ab 03.06.2024 eine/n Mitarbeiter:in für 30 Wochenstunden. Im Wohnverbund leben 12 Personen mit leichtem und mittleren Unterstützungsbedarf. Wir freuen uns auf eine/n neue:n Kollegin, die Lust auf selbständiges und agiles Arbeiten mit den Bewohner:innen hat und zugleich in einem tollen Team arbeiten möchte.

Was wirst du machen?

  • Du begleitest bei vielen anfallenden Themen rund um Wohnen wie z.B. Haushaltsführung, Amts- und Behördenwege, Umgang mit Geld, etc.
  • Du unterstützt bei der Gestaltung des Zusammenlebens mit Mitbewohner:innen
  • Du bist bei persönlichen und psychosozialen Lebensfragen der Bewohner:innen da
  • Du unterstützt im Bereich Gesundheit und Pflege
  • Du bist beim Austausch und Zusammenarbeit mit dem Umfeld behilflich
  • Du führst personenzentrierte Dokumentation

Was solltest du mitbringen?

  • Abgeschlossene Ausbildung als Sozialbetreuer:in Behindertenarbeit oder Behindertenbegleitung, oder
  • psychosoziale Ausbildung wie z.B. Studium Pädagogik, Psychologie, FH Soziale Arbeit oder Kolleg für Sozialpädagogik (Aufschulung UBV vorhanden)
  • In Ausbildung in einer der oben genannten Qualifikationen befindlich
  • Du arbeitest gerne im Team und kommunizierst auf Augenhöhe
  • Du hast eine hohe Bewohner:innenorientierung
  • Du arbeitest selbstorganisiert und eigenverantwortlich
  • Du bist zeitlich flexibel
  • EDV-Kenntnisse für z.B. Dokumentation, Arbeitszeitaufzeichnung, Berichterstellung…

Das bieten wir dir 

  • Anstellungsausmaß: 30 Wochenstunden
  • Start: ab 03.06.2024
  • Keine UBV? Als Arbeitgeberin finanzieren wir deine UBV-Aufschulung, damit du sie zeitnah ab Einstellung absolvieren kannst
  • Attraktive, individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Ein hohes Maß an Arbeitszeitflexibilität
  • Teamgeist und wertschätzende Arbeitsatmosphäre
  • Öffentlich sehr gut erreichbarer Standort in Graz
  • Ein hohes Maß an Mitgestaltungsmöglichkeiten – auch in der Standortentwicklung
  • Bezahlung nach Kollektivvertrag der Sozialwirtschaft Österreich (SWÖ-KV), VG 6, Mindestgehalt bei Vollzeitanstellung € 2.687,- brutto. In Ausbildung wird man in die VG 5 eingestuft, Mindestgehalt € 2.508,30 brutto. Die tatsächliche Einstufung ist von den Vordienstzeiten abhängig.


Deine Ansprechperson bei Fragen:
 Valentin Windhaber 0043 676 84 71 55 535

Anforderungen

Fakten
Ort : Graz