Sie möchten dabei sein, wenn ein neuer Standort entsteht und die nachhaltige Entwicklung der Dienstleistungen für Menschen mit Behinderung mitgestalten? Sie brennen für Inklusion? Gute Mitarbeiter*innenführung und -förderung sind für Sie nicht nur Schlagworte?
 
Wir suchen ab 01.08.2024 im Ausmaß von 37 Wochenstunden in Gleinstätten eine/n

Leiter*in für die Dienstleistungen der Behindertenhilfe

Das Aufgabenfeld: Spannend, bunt und verantwortungsvoll

Mit Oktober 2024 eröffnen wir unseren neuen Standort in Gleinstätten und bieten bis zu 14 Kund*innen mit hohem und höchstem Unterstützungs- und Pflegebedarf im Rahmen des intensivbetreuten Wohnens mit Tagesstruktur viel Platz für ihre persönliche Entfaltung, die Möglichkeit für Begegnungen und gemeinschaftliche Erlebnisse, aber auch Raum für ihre Privatsphäre.
 

  • Sie sind von Beginn an dabei und setzen gemeinsam mit Ihren Teams die Angebote im Sinne unserer Auftraggeber und der zu betreuenden Menschen am neuen Standort um.
  • Sie unterstützen und entwickeln die Teilhabe der Kund*innen durch Angebote im Rahmen der Leistungen Tagesbegleitung und Förderung.
  • Im Sinne der sozialräumlichen Anbindung entwickeln Sie mit Ihren Teams die Angebote laufend weiter. 
  • Sie gestalten die Rahmenbedingungen für rund 25 Mitarbeitenden und übernehmen die Mitarbeiter*innenauswahl, – führung und -entwicklung.
  • Sie arbeiten eng mit den Geschäftsbereichsleitungen zusammen. Gemeinsam mit den Teamleitungen koordinieren sie die Organisation und den Ablauf der unterschiedlichen Dienstleistungen.
  • Die Vernetzung mit Auftraggebern, die Abstimmung mit Kooperationspartnern sowie die Zusammenarbeit mit allen internen Partner*innen ergänzen Ihre Tätigkeit.

Ihr Profil? Erfahren in der Führung, ambitioniert in der sozialen Arbeit

  • Die Auseinandersetzung mit Zukunftsthemen der sozialen Arbeit und die Weiterentwicklung von Angeboten gehört zu Ihren Leidenschaften.
  • Ihre Professionalität zeichnet sich durch mehrjährige Berufserfahrung in der sozialen Arbeit (vorzugsweise im Rahmen der Behindertenbegleitung) und durch eine fachspezifische Ausbildung (lt. Levo) aus.
  • Durch mind. fünf Jahre einschlägige Berufserfahrung als Führungskraft (zumindest als Teamleitung) sind Sie souverän in der Führung und Anleitung von Teams. Unser Führungsleitbild gibt Ihnen einen Einblick in unser Führungsverständnis.
  • Idealerweise verfügen Sie über ein Netzwerk an Kontakten in der Region, die zur sozialräumlichen Arbeit beitragen.
  • Sehr gute MS Office Anwenderkenntnisse und die sichere Verwendung von digitalen Kommunikationsmedien und Datenbanken setzen wir für diese Position voraus.

Vorhang auf: Ein Blick hinter unsere Kulissen

  • Wir sind eines der größten sozialen Unternehmen in der Steiermark. Wir richten unser breitgefächertes und interdisziplinäres Angebot in den Bereichen Ausbildung und Arbeit sowie Betreuung, Freizeit und Wohnen an alle Altersgruppen unserer Gesellschaft.
  • Wir bieten ein kollegiales Miteinander, einen begleiteten Onboarding-Prozess und ein angenehmes und wertschätzendes Betriebsklima.
  • Laufende Fortbildungsmöglichkeiten? Ja, natürlich. Auch Coaching und externe Beratung sowie weitere Benefits stehen dem Führungsteam zur Verfügung.
  • Der Standort, an dem Sie hauptsächlich arbeiten, befindet sich in Gleinstätten.
  • Das Gehalt beträgt mind. 3.230,90 Euro brutto plus mind. 577,92 EUR Leitungszulage. Das Gehalt ist abhängig von Ihrer Berufserfahrung.
     
Spricht Sie diese Stelle an? Wir freuen uns über Bewerbungen. Verwenden Sie dafür bitte ausschließlich unser Online-Bewerbungsformular. So können wir Ihre Bewerbung rascher bearbeiten.

Kontakt Recruiting

Mag. Karin Zach
+43 (0) 50/7900 – 1304

Anforderungen

Fakten
Ort : Gleinstätten