Sie suchen einen sinnstiftenden Arbeitsplatz, an dem Ihre Ideen gefragt sind? Sie möchten mit Ihren Fähigkeiten bei der Weiterentwicklung unserer Dienstleistungen mitwirken?
 
Wir suchen ab sofort im Ausmaß von 30 Wochenstunden in Graz eine/n

Innovations- und Projektmanager*in

für die Planung und Gestaltung sozialer Dienstleistungen – Stabstellenleitung

Das Aufgabenfeld: Innovativ, vielseitig und verantwortungsvoll

  • Sie identifizieren relevante Themen, Trends und Angebote, die in das Portfolio von Jugend am Werk Steiermark passen, wobei Sie eng mit dem Dienstleistungsmanagement zusammenarbeiten, dessen Fachlichkeit Ihre Kompetenzen ergänzt.
  • Sie führen neue Projekte in enger Kooperation mit allen Schnittstellen ein, organisieren Schulungen für den Wissenstransfer, begleiten und evaluieren die Prozesse bis zur Einführung in den Regelbetrieb.
  • Sie identifizieren neue Förderprogramme und bringen Ihre Erfahrung in der Formulierung von Förderanträgen ein.

Ihr Profil? Soziale Arbeit mit Erfahrung im Projektmanagement

  • Sie bringen eine abgeschlossene Ausbildung im Bereich der sozialen Arbeit, Projekt- und/oder Innovationsmanagement mit.
  • Innovation von Dienstleistungen im Bereich der sozialen Arbeit aber auch Themen der Unternehmenskultur sind für Sie von großem Interesse.
  • Agile Methoden der Zusammenarbeit, kreative Ansätze zur Entwicklung von Lösungen sowie Beratungs-, Präsentations- und Moderationskenntnisse ergänzen Ihr Profil.
  • Sie haben umfassende Erfahrung in der Planung, Entwicklung, Umsetzung und Evaluierung von kommunalen, regionalen, nationalen und europäischen Projekten.
  • Sie sind eine offene Persönlichkeit mit einer partnerschaftlichen Haltung der Zusammenarbeit, die gerne selbstständig, strukturiert und ergebnisorientiert arbeitet und dabei Menschen begeistern kann.

Vorhang auf: Ein Blick hinter unsere Kulissen

  • Wir sind eines der größten sozialen Unternehmen in der Steiermark. Wir begleiten Menschen in unterschiedlichen Lebenslagen. Wir orientieren uns an den Stärken jeder Person und finden vielfältige Unterstützungsmöglichkeiten. Vielfalt wirkt für mehr Chancen im Leben.
  • Weiterbildungsmöglichkeiten, Angebote der betrieblichen Gesundheitsförderung, Entwicklungs- und Mitgestaltungsmöglichkeiten sowie weitere Benefits sprechen für eine Mitarbeit bei uns.
  • Für ein gelingendes Ankommen im Unternehmen sorgt ein/e Mentor*in, die jedem/jeder neuen Mitarbeitenden zur Seite gestellt wird.
  • Das Mindestgehalt beträgt € 3.138,50.- (Basis Vollzeit, 37 Wst.). Das tatsächliche Gehalt ist abhängig von der Anzahl der Berufsjahre. 
Spricht Sie diese Stelle an? Wir freuen uns von Ihnen zu lesen. Schicken Sie uns Ihre Bewerbung und verwenden Sie dafür bitte unser Online-Bewerbungsformular. So können wir Ihre Bewerbung rascher bearbeiten. 

Kontakt Recruiting

Mag. Karin Zach
+43 (0) 50/7900 – 1304

Anforderungen

Fakten
Ort : Graz