Inhalt

Altern ist ein multifaktorielles Geschehen, welches sich in den letzten Jahrzehnten massiv verändert hat und sich auch in Zukunft weiter verändern wird. Es wird daher immer wichtiger, sowohl Betroffene als auch Fachleute auf diese Veränderungen und die damit verbundenen Konsequenzen für das Altern vorzubereiten.

Expert*innen präsentieren bei dieser Tagung neue Daten, Forschungsergebnisse und Erkenntnisse rund um das Thema Alter. Erweitern Sie Ihr Know-How zum Thema Prävention und Vorsorge, informieren Sie sich über die Einsatzmöglichkeiten von KI-Systemen und welche Chancen diese für die wachsende Altersgruppe bereitstellen. Erfahren Sie, welche Bedeutung die Molekularbiologie in Zukunft für die Vorbeugung chronischer Erkrankungen haben wird und lernen Sie Methoden kennen, wie Sie mit Generationenkonflikten am Arbeitsplatz umgehen.

Entdecken Sie die Vielfalt unserer Themen und erweitern Sie bei dem Besuch unserer Tagung Ihr fachliches und persönliches Netzwerk.

Referent*innen

Prim. Univ.-Prof. Dr. Rudolf Likar

    • Facharzt für Anästhesiologie und allgemeine Intensivmedizin, Spezialisierung auf den Gebieten der Schmerztherapie und Palliativmedizin
    • Vorstand der Abteilung für Anästhesiologie und Intensivmedizin am Klinikum Klagenfurt am Wörthersee
    • Vorstand der Abteilung für Anästhesiologie und Intensivmedizin am LKH Wolfsberg
    • Lehrstuhl für Palliativmedizin an der SFU Wien
    • Gerichtssachverständiger für Anästhesiologie, allgemeine Intensivmedizin und Palliativmedizin
    • Präsident der Österr. Palliativgesellschaft (OPG)
    • Past Präsident ÖGARI
    • Generalsekretär Österreichischen Schmerzgesellschaft (ÖSG)

    Univ.-Doz. Dr. Gerald Gatterer

    • Klinischer- und Gesundheitspsychologe
    • Psychotherapeut
    • Institut für Alternsforschung Sigmund Freud Privatuniversität Wien

    Prim. Dr. Georg Pinter

    • Primarius

    Dr. Elisabeth Ponocny-Seliger

    • Klinische- und Gesundheitspsychologin, Arbeits- und Notfallpsychologin
    • Freie Wissenschaftlerin im Bereich Gender & Diversity sowie Lektorin an div. Universitäten

    Dr. Doris Bach

    • Klinische Psychologin
    • Gesundheitspsychologin
    • Psychotherapeutin
    • Lehrtherapeutin (Logotherapie & Existenzanalyse)

    Dr. MMag. Ralph Janik

    • Universitätslektor mit Schwerpunkt Völkerrecht, Menschenrechte und Recht des Welthandels
    • Mitglied der European Society of International Law und der Vienna Doctoral Academy
    • Regional Coordinator (für Europa) beim Journal on the Use of Force and International Law

    Mag. Felicitas-Maria Jakobsen

    • Klinische – und Gesundheitspsychologin
    • Klinische Gerontopsychologin
    • Klinische Neuropsychologin

    Dr. Slaven Stekovic MBA

    • Chief Scientific Officer bei MultiOmic Health Ltd.

    Stefan Kühne, MSc

    • Dipl.-Erwachsenenbildner, Experte für Onlineberatung und Onlinetherapie
    • Gründer und Herausgeber des e-beratungsjournal.net und Herausgeber und Co-Autor von Grundlagenwerken im Bereich Onlineberatung & Onlinetherapie

    Programm

    09:00 – 09:30 Uhr
    Einlass

    09:30–09:45 Uhr
    Eröffnung durch wiss. Leitung:
    Altern wir in Zukunft anderes
    Prof. Rudolf Likar & Prof. Gerald Gatterer

    09:45–10:25 Uhr
    Sterben wir in Zukunft anders?
    Prof. Rudolf Likar

    10:25–11:05 Uhr
    Vorsorgen statt behandeln – Gesund bleiben ohne Verzicht
    Prim. Dr. Georg Pinter

    11:05–11:20 Uhr
    Pause

    11:20–12:00 Uhr
    Ok Boomer! – Generationenmanagement 50+
    Dr.in Elisabeth Ponocny-Seliger

    12:00–12:40 Uhr
    Wer zuletzt lacht… Humorinterventionen in der Geriatrie
    Dr.in Doris Bach

    12:45 – 13:30 Uhr
    Mittagspause

    13:30–14:05 Uhr
    Altern – gestern heute, morgen
    Prof. Gerald Gatterer

    14:05–14:40 Uhr
    Alter und Recht
    Dr. MMag. Ralph Janik

    14:40–15:15 Uhr
    Verhaltensstörungen bei Demenz
    Mag.a Felicitas-Maria Jakobsen

    15:15–15:30 Uhr
    Pause

    15:30–16:05 Uhr
    Neue Technologien in der Langelebigkeitsmedizin 
    Dr. Slaven Stekovic

    16:05–16:40 Uhr
    KI in der Pflege
    Stefan Kühne, MSc

    16:40–17:00 Uhr
    Abschluss + Diskussion

    Anmeldung ONLINE:

    https://wba.sfu.ac.at/anmeldung/1694803294561

    Anmeldung PRÄSENZ:

    https://wba.sfu.ac.at/anmeldung/1694803293484

    Anforderungen
    Sprachen
    Muttersprache: Deutsch

    Fakten
    Ausbildungsart: Seminar
    Ausbildungsstart: 13. April 2024
    Ort : Freudplatz 3, 1020 Wien ODER online via ZOOM
    Kosten: Preis zum Frühbucherbonus: 160 Euro